Arztpraxis/Klinik finden Patienten

Arztpraxis / Klinik finden

Es gibt in Deutschland viele Ärzte, die Medizinalcannabis und Cannabinoide verschreiben. Von interessierten Patienten hören wir aber immer wieder, dass es dennoch nicht ganz einfach ist, einen solchen Arzt zu finden.

Für Kassenärzte ist eine Cannabisverordnung meist unattraktiv, da sie in der Regel mit einem höheren bürokratischen Aufwand einhergeht (z. B. Hilfe beim Genehmigungsantrag für die Krankenkasse, lückenlose, aussagekräftige und nachweisbare Dokumentation der gesamten Therapie). Deshalb sind meist privatärztlich tätige Ärzte diejenigen, die Medizinalcannabis verschreiben.

Ärzte-Liste (Auswahl, alphabetisch nach Nachnamen)*

1. Name, Vorname: Engelhardt, Thomas Dr. med.

  • Adresse: Peter-Fischer-Allee 23, 65929 Frankfurt a. M.
  • Fachrichtung bzw. Spezialisierung: Facharzt für Chirurgie und Notfallmedizin, Schwerpunkt Schmerztherapie, Bewegungsstörungen
  • Kassenärztliche oder privatärztliche Tätigkeit: rein privatärztlich/Selbstzahler
  • Indikationen: chronische Schmerzen (neurogen, Stütz-, Halte- und Bewegungsapparat), ADHS,
  • Gastrointestinaltrakt, rheumatische Erkrankungen
  • Ungefähre Kosten bei einer Erstvorstellung: Selbstzahler: 190 bis 200 €; PKV: nach Umfang und Aufwand und Vertrag
  • Besonderheiten/Anmerkungen: vorzugsweise Cannabisblüten, Schwerpunkt Vaporizer-Inhalationen, ergänzende oder begleitende osteopathische/schmerztherapeutische Diagnostik und Therapie nach Absprache

2. Name, Vorname: Grotenhermen, Franjo Dr. med.

  • Adresse: Bahnhofsallee 9, 32839 Steinheim
  • Fachrichtung bzw. Spezialisierung: keine
  • Kassenärztliche oder privatärztliche Tätigkeit: privatärztlich
  • Indikationen: alle
  • Ungefähre Kosten bei einer Erstvorstellung: 80,00 bis 120,00 Euro

3. Name, Vorname: Heß, Peter Dr. med.

  • Adresse: Donnersbergstr. 19, 67227 Frankenthal/Pfalz
  • Fachrichtung bzw. Spezialisierung: Arzt für Neurologie und Psychiatrie – Musikpsychotherapie
  • Kassenärztliche oder privatärztliche Tätigkeit: privatärztlich
  • Indikationen: alle
  • Ungefähre Kosten bei einer Erstvorstellung: 80,00 bis 120,00 Euro (1 bis 1,5 Stunden)
  • Besonderheiten/Anmerkungen: keine Einschränkungen bei der Verordnung, aber: In der Einstellungsphase sind Termine in 2–3-wöchigem Abstand notwendig

4. Name, Vorname: Jerusel, Michaela Dipl.-Med.

  • Adresse: Glück-auf-Weg 2a, 04567 Kitzscher
  • Fachrichtung bzw. Spezialisierung: Allgemeinarzt
  • Kassenärztliche oder privatärztliche Tätigkeit: vor allem privatärztlich, in Ausnahmefällen kassenärzliche Tätigkeit möglich
  • Indikation: Angststörung, Arthrose, ADHS, Chronische Schmerzerkrankungen, Chronisches Erschöpfungssyndrom, Chronisches Wirbelsäulensyndrom, Fibromyalgie, Multiple Sklerose, Schlafstörungen
  • Ungefähre Kosten bei einer Erstvorstellung: 70,00 bis 100,00 Euro

5. Name, Vorname: Kuse, Ernst-R. Prof. Dr. med. & Wyszomirski, Sebastian Dr. med.

  • Adresse: Schmerz Notdienst Hannover, Anästhesiepraxis Ostpassage 9, 30853 Langenhagen
  • Fachrichtung bzw. Spezialisierung: Anästhesie und Schmerztherapie
  • Kassenärztliche oder privatärztliche Tätigkeit (bezogen auf eine Therapie mit Cannabis): privatärztlich
  • Indikationen: Im Rahmen der Schmerztherapie
  • Ungefähre Kosten bei einer Erstvorstellung (privatärztlicher Abrechnung): nach GOÄ
  • Terminvergabe: Tel: 0160-Schmerz oder 0151 251 251 11

6. Name, Vorname: Müller-Vahl, Kirsten Prof. Dr. med.

  • Adresse: Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie, Medizinische Hochschule
  • Hannover, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover
  • Fachrichtung bzw. Spezialisierung: Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie
  • Kassenärztliche oder privatärztliche Tätigkeit (bezogen auf eine Therapie mit Cannabis): kassenärztlich
  • Indikationen: Tic-Störungen, Tourette-Syndrom
  • Ungefähre Kosten bei einer Erstvorstellung: entfällt
  • Terminvergabe: Tel: 0511532-3551/-5258

Weitere Ärzte (Auswahl, alphabetsich nach Nachnamen)*

Dr. George Ivan Gal

Dr. med. Thomas Hartmann

Dr. Martin Lehmann

Sarah Marianek

Jack-Michael Marshall

Dr. med. Paula Menczel

Dr. med. Dirk Neveling

Dr. med. Olena Orlova

Dr. med. Ulrich Rausch

Cora Rimoczi

Jana Steinweg

*Hinweis: Die Veröffentlichung der Namen und Adressen der Ärzte/Kliniken erfolgt ohne Gewähr. Für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen wird keine Haftung übernommen. Alle Informationen waren zum Zeitpunkt der Zusammenstellung (April 2024) online frei verfügbar. Quellen: International Association for Cannabinoid Medicines und https://www.cannabis-aerzte.de/karte/?type=arzt&sort=latest.

Plattformen / Kooperationen von bzw. für „Cannabis-Ärzte“ (Auswahl, alphabetisch nach Namen):

1. Algea Care bietet Kontakt zu „Cannabis-Ärzten“ in Frankfurt am Main, Hamburg, Heidelberg, München, Nürnberg und Stuttgart.

Das Erstgespräch kostet ca. 50,00 Euro. Eine Telemedizinische Betreuung (Video) ist ebenfalls möglich. Zudem bestehen Kooperationen mit Versandapotheken, die eine kostenfreie Arzneimittelzustellung anbieten.

>> Zu Algea Care

2. Cannacura bietet telemedizinische Untersuchungen mit „Cannabis-Ärzten“ an.

Das Erstgespräch (inkl. Erst-Rezept) findet online per Video statt und kostet zwischen 100,00–150,00 Euro. Voraussetzung dafür ist, dass Patienten einen Nachweis einer Diagnose vorlegen können. Alternativ kann auch ein Präsenztermin an den Standorten Köln oder Steinheim stattfinden.

>> Zu Cannacura

3. Canify Clinics ist ein Zusammenschluss von „Cannabis-Ärzten und -Praxen“ in Deutschland, die mit zwei Standorten vertreten ist (Berlin und Dortmund).

Der erste Termin findet immer als Präsenztermin mit einer ausführlichen Untersuchung und Beratung statt und kostet ab 99,00 Euro. Folgeberatungen können als online Videosprechstunde stattfinden. Ein eigenes Canify-Clinics-Konto (Voraussetzung) sowie grafische Online-Auswertungen sind kostenlos.

>> Zu Canify Clinics

4. Dolorcura aus Neckargemünd bietet ebenfalls Untersuchungen bei „Cannabis-Ärzten“.

Der Ersttermin findet vor Ort statt und kostet zwischen 150,00–300,00 Euro. Folgetermine finden alle 3 Monate statt und können auf Wunsche online per Videosprechstunde erfolgen. Einmal jährlich muss ein weiterer Präsenztermin in der Praxis erfolgen, zu je 150,00 Euro.

>> Zu Dolorcura

5. Enmedify bietet Untersuchungen bei „Cannabis-Ärzten“ in Berlin, Frankfurt am Main, Hannover, Kempten/Wiggensbach und Stuttgart an.

Der Ersttermin findet online oder vor Ort statt und kostet zwischen 75,00–109,00 Euro. Zuvor muss aber ein kostenloser Screening-Fragebogen ausgefüllt und versandt werden. Folgetermine finden online statt.

>> Zu Enmedify

6. Kanna Medics bietet Untersuchungen bei „Cannabis-Ärzten“ in Berlin, Dortmund, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Würzburg an.

Der Ersttermin findet vor Ort oder online statt und kostet ca. 98,00 Euro. Zuvor muss aber ein kostenloser Fragebogen ausgefüllt und versandt werden. Folgetermine finden online statt.

>> Zu Kanna Medics

7. nowomed ist ein Zusammenschluss von „Cannabis-Ärzten und -Praxen“ in neun Standorten in Deutschland (Berlin, Braunschweig, Frankfurt am Main, Köln, Hamburg, München, Nürnberg, Rostock und Stuttgart).

Erstgespräch und -untersuchung finden vor Ort statt und kosten zwischen 79,00–109,00 Euro. Folgebesprechungen und Rund-um-Service finden ausschließlich online statt.

>> Zu nowomed

Kontakt

Wenn Ihre Arztpraxis/Klinik hier noch nicht aufgeführt ist, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie unten auf dieser Seite.

To top